Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Weiterführende Links

Demokratiebildung in Kita und Grundschule

Verständnis für und Umsetzung von Demokratie kommen nicht von selbst. Demokratie muss gelernt und gelebt werden. In Kita, Hort und Grundschule können Kinder schon früh demokratisch handeln und Teilhabe erfahren. Diese Angebote können pädagogische Fach- und Lehrkräfte bei dieser Aufgabe unterstützen.

Kinder sitzen in einem Kreis. Ein Kind hebt die Hand.
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
Kita und Grundschule sind gute Orte, um Mitbestimmung zu üben.

Demokratie von Anfang an

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung stellt Arbeitsmaterialien für die Kitapraxis bereit, in denen Methoden und Ansätze für die praktische Gestaltung im Kita-Alltag aufgezeigt werden. In den Arbeitsmaterialien finden sich sowohl Hilfestellungen für die Ist-Stand-Analyse in der Kita, als auch Methoden, um das Thema anschließend umzusetzen.

"Demokratie von Anfang an" (PDF)

Demokratieerziehung in der Grundschule

Das Göttinger Institut für Demokratieforschung hat in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium Arbeitsblätter zur Demokratieerziehung in der Grundschule entwickelt. In den vier Heften geht es unter anderem um Möglichkeiten der politischen Teilhabe und den Umgang mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Sie sollen dabei unterstützen, gesellschaftliche und politische Themen in der Grundschule zu besprechen.

Arbeitsblätter zur Demokratieerziehung

Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag

Wie können Erzieherinnen und Erzieher damit umgehen, wenn Eltern in ihrer Einrichtung oder Kolleginnen und Kollegen rechtsextreme Einstellungen haben? Die Amadeu Antonio Stiftung hat in Seminaren pädagogische Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und reflektiert. Diese stehen in Form einer Broschüre als Arbeitshilfe für die Kita zur Verfügung.

Demokratie ist (k)ein Kindergeburtstag - Handreichung für Kindertagesstätten im Umgang mit Rechtsextremismus (PDF)

Kita-Beratung zur Demokratieförderung – gegen Rechtsextremismus

Auch die Jugendstiftung Baden-Württemberg beschäftigt sich mit dem Thema Rechtsextremismus in Kindertagesstätten. Sie stellt detailliert eine Workshopreihe vor, mit der sich ein Kita-Team beraten und eine gemeinsame Haltung entwickeln kann. Neben der Inhalte der Workshops enthält die Broschüre auch Fallbeispiele und Kopiervorlagen.

Zur Broschüre der Jugendstiftung (PDF)

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Kommentar schreiben
Haus der kleinen Forscher auf FacebookHaus der kleinen Forscher auf TwitterHaus der kleinen Forscher auf Youtube