Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Audio-Beitrag

"Interkulturelle Kompetenz" – Die Bedeutung von Kulturdimensionen

In dem Audiobeitrag nähert sich unsere Kommunikationsexpertin Ulrike Wolf anhand von Beispielen aus der Praxis wichtigen Themen aus dem Bereich "Interkulturelle Kompetenz", etwa den Stellenwert von Kita, Schule und Elternhaus.

Über diesen Hörbeitrag:

Kulturen sind nicht als regionale Kulturen oder Länderkulturen zu verstehen.

Vergleichskriterien, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Kulturen darstellen, werden "Kulturdimensionen" genannt. Doch welche Bedeutung haben Kulturdimensionen in der Praxis? Und welche Inhalte aus der interkulturellen Kompetenz sind darüber hinaus relevant für pädagogische Fach- und Lehrkräfte?

Ulrike Wolf erklärt praxisnah, wie sich beispielsweise Kommunikationsstile oder ein unterschiedliches Verständnis von Zeitdimensionen auf die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kita oder Eltern und Schule auswirken können.
 

Unsere Expertin

Die Mediatorin und Trainerin für Cross Cultural Communication Skills, Ulrike Wolf, gibt ihre Erfahrungen in Seminaren an unterschiedliche Zielgruppen weiter.
 

Dauer des Hörbeitrags: 05:07 min.

  • Was sind Kulturdimensionen? 00:00
  • Wichtige Kulturdimensionen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte 01:25
  • Die kulturelle Brille 02:54
  • Der kulturelle Rucksack 03:44

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Kommentar schreiben
Haus der kleinen Forscher auf FacebookHaus der kleinen Forscher auf TwitterHaus der kleinen Forscher auf Youtube